Im Deutschen Profi Eishockey gibt es insgesamt 4 Ligen (DEL, DEL2, OLS, OLN) - mit 52 Profiteams ...
In unserer Galerie finden Sie Fotos von unseren Fotografen von den verschiedenen Eishockeyspielen ...
Im Eishockey Shop von eishockey-online.com finden Sie einige interessante Eishockeyartikel, wie ...
eishockey-online.com ist eines der größten deutschen Eishockey Magazine im Internet. Es wird ...

Die Mercedes-Benz-Arena Berlin :

 

Allgemeine Angaben :

Fassungsvermögen 2020/2021 : 14.200 Plätze (davon 12.500 Sitzplätze)

Baujahr: 2008

Mercedes-Platz 1

D-10243 Berlin

 

Betreiber:

Mercedes-Benz-Arena Berlin

Anschütz Entertainment Group Development GmbH

Mercedes-Platz 2

D-10243 Berlin

Fon: +49 (030) 20 60 70 8 - 0

Fax: +49 (030) 20 60 70 8 - 867

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

offizielle webseite : www.mercedes-benz-arena-berlin.de


Der Saalplan der Mercesdes-Benz-Arena Berlin 2020/2021 :                      Der Lageplan der Mercedes-Benz-Arena Berlin :

alt     

(Kartenmaterial von www.openstreetmap.org)


Der erste Spatenstich fand am 13.09.2006 statt. Die feierliche Eröffnung fand am 10.09.2008 nach zwei Jahren Bauzeit statt. Die Baukosten der O2 World belaufen sich auf rund 165 Mio. Euro. Bauherr und Investor ist die Anschütz Entertainment Group.

Die Namensrechte an der Multifunktionshalle wurden bereits vor Baubeginn von der Telefonica O2 Germany erworben. Dadurch trägt die Arena den Namen “O2 World“. Die Investoren der Anschütz Entertainment Group erwarben im Oktober 2007 die Anteile an der Color Line Arena in Hamburg. Seit April 2010 wurde die Color Line Arena in die “O2 World Hamburg umbenannt.

In der Multifunktionsarena tragen die Eisbären Berlin ihre Heimspiele aus. Des Weiteren trägt der Baskettballverein Alba Berlin seine Heimspiele in der Arena aus, weiter wird die Arena noch für Konzerte und sonstige Veranstaltungen genutzt.

Die O2 World bietet bei Eishockeyspielen 14.500 Zuschauern Platz. Die Arena bietet bei sonstigen Veranstaltungen maximal Platz für 17.000 Zuschauer. Somit ist die O2 World nach der Lanxess Arena in Köln die zweitgrößte Multifunktionsarena in Deutschland und die sechstgrößte in Europa.

Die Arena wurde auf dem Gelände an der Mühlenstraße errichtet. Im Rahmen des Projekts Stadtumbau West, sollen an einem Teil des Spreeufers sich Kommunikations- und Medienunternehmen ansiedeln. Um die Arena sollen Hotels, Gastronomie und Unterhaltungsstätten gebaut werden.

Im Jahr 2009 verbesserten sich die Besucherzahlen im Vergleich zu 2008 enorm. Damit überholte die O2 World im Internationalen Ranking die Lanxess Arena in Köln und die Olympiahalle in München und ist somit die erfolgreichste deutsche Veranstaltungsstätte. Zum 01.07.2015 erfolgte die Umbenennung in die Mercedes-Benz Arena Berlin


 

Anfahrt mit dem PKW/Bus:

Die Mercesdes-Benz-Arena Berlin liegt direkt gegenüber der East Side Gallery und erreicht man über den östlichen Berliner Ring (BAB 10), den man an der Ausfahrt "Hellersdorf" (Nr.4) verlässt. Von dort rechts auf die Frankfurter Chaussee (Bundesstraße B1) die in die Straße "Alt-Friedrichsfelde" übergeht. Nach 15 Km verlässt man die B1 und fährt links auf die Bundesstraße B 96a (Warschauer Str.). Kurz nach dem S+U-Bahnhof Warschauer Straße nach 1,5 Km rechts auf die Mühlenstraße abbiegen, wo nach wenigen Metern die Mercedes-Benz-Arena auf der rechten Seite auftaucht.

Aus Richtung Norden: BAB 10 (Berliner Ring) bis Ausfahrt "Berlin-Zentrum" (Alexanderplatz), dann auf BAB 114 (Prenzlauer Promenade) und weiter in Richtung Zentrum bis zur Kreuzung Prenzlauer Allee/Danziger Straße, anschließend links abbiegen auf die Danziger Straße (B 96) und der Hauptstraße folgend über Petersburger Straße und Warschauerstraße bis Warschauer Brücke, dann rechts auf Mühlenstraße und der Ausschilderung „Parkplatz“ folgen, Aus Richtung Osten: BAB 10 bis zum Schönefelder Kreuz, dort halb rechts halten auf BAB 113 in Richtung Berlin-Zentrum/Flughafen Berlin-Schönefeld bis zum Dreieck Neukölln. Hier rechts auf die Grenzallee abbiegen und dann weiter über Dammweg und links auf die Köpenicker Landstraße, Straße am Treptower Park, anschließend rechts auf die Elsenstraße über die Elsenbrücke und links in die Stralauer Allee bis zur Mühlenstraße

 

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Die Mercedes-Benz-Arena Berlin befindet sich in unmittelbarer Nähe der ICE/S-Bahnstation "Ostbahnhof" sowie der traditionsreichen East Side Gallery und ist sehr gut an den Berliner ÖPNV angeschlossen. Außerdem ist der "Ostbahnhof"  an das Netz der Regional-Expresse (RE1, RE2, RE7, RB14) angebunden. Es bietet sich daher an, auch mit den S-Bahnlinien S3, S7, S5, S75, S9 - anzureisen, wo man die Züge an der Station "Ostbahnhof" verlässt. Weiterhin befindet sich die Bushaltestelle "East Side Gallery" der Linien 140, 240, 248, 347, N40 gegenüber der Mercedes-Benz-Arena.

Vom U-Bahnhof "Warschauer Str." (Endstation der Linie U3) sind es ebenfalls nur wenige Gehminuten bis zur Mercesdes-Benz-Arena gegenüber der East Side Gallery. Des weiteren befinden sich  die Straßenbahnlinien M10 und M13 (Station U-Bahnhof "Warschauer Straße") ebenfalls in unmittelbarer Nähe der Mercedes-Benz-Arena Berlin (745m Fussmarsch).


Altes Stadion:


Wellblechpalast/Sportforum, Berlin - 4.695 Plätze
von 1963 bis 2008

Steffenstr.

13053 Berlin

Der Wellblechpalast wurde 1963 eröffnet und bot Platz für 4.695 Zuschauern. Bis Ende der Saison 2007/08 war er Heimat der Eisbären. Am 10.09.2008 erfolgte der Umzug in die neue O2 World.
 

Das im Jahre 1963 fertig gestellte Stadion gehört der Stadt Berllin. Die Bezeichnung der Wellblechpalast wurde am Anfang von Journalisten geprägt, die das Stadion als spott so nannten. Später in den neunziger Jahren identifizierten sich die Anhänger der Eisbären Berlin mit dem Namen und so wurde am 6.10.2001 die Halle 1 des Kunsteisstadions im Sportforum Höhenschönhausen in Berlin offiziell in den Wellblechpalast umgetauft.

Die Eisbären Juniors Berlin, sowie viele kleinere Vereine und Hobbymannschaften nutzen den Wellblechpalast weiterhin für ihre zwecke. Im Wellblechpalast finden auch Eisschnelllauf- und Eisspeedway Wettkämpfe statt.

Im Wellblechpalast fanden verschiedene internationale Turniere statt. Unteranderem fand 1995 die IIHF U18 Europameisterschaft, wo das deutsche Team sensationell die Vize Europameisterschaft erzielte.

Weitere Interessante Inhalte

Über eishockey-statistiken

eishockey-statistiken.de ist die Statistik Webseite vom deutschen Eishockey Magazin eishockey-online.com. Auf diesen Seiten finden Sie umfangreiche Statistiken rund um den Eishockeysport und die deutschen Ligen.

  •  Angaben jedoch ohne Gewähr.
  •  Keine offiziellen Statistiken.

Social Media

   

Template Settings

Color

For each color, the params below will be given default values
Blue Brown Crimson Green Tomato Yellow

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Spotlight5 & Footer

Background Color
Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction
Scroll to top